Was bei einem Tsunami von Kalamaki bleibt…



Wissenschaftler der Universität Bologna stellen in einer neuen Studie vor, was bei einem Tsunami im Mittelmeer passieren würde.

Interessant dabei für uns Kreta-Reisende, die speziell den Süden lieb gewonnen haben:

Die Simulation geht von einem Beben südlich von Kreta aus und beschreibt, was dann im Süden Kretas, speziell auch in der Bucht von Messara und Kalamaki, passiert.

In der Abbildung dort kann man sehen, dass speziell von Kalamaki nicht viel übrig bleiben würde…

Hier der Bericht bei ORF Science:

http://science.orf.at/stories/1762246

Und hier das komplette Forschungs-Dokument als PDF:

Samaras, A.G., Karambas, Th.V. and Archetti, R. (2015). Simulation of tsunami generation, propagation and coastal inundation in the Eastern Mediterranean

Dieser Beitrag wurde unter Unsortiertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Booking.com

Kommentar verfassen