Der Votomos-See bei Zaros

Werbung


Der Votomos-See ist zwar kein natürliches Gewäasser, sondern ein vor einigen Jahrzehnten künstlich angelegter größerer Teich in der Nähe einer recht ergiebigen Quelle, aber trotzdem ist er ein netter Ausflugsziel am unteren Einstieg zur Rouvas-Schlucht.

Hier kann der Besucher sich entweder nach der Rückkehr oder auch vor Antritt einer Rouvas-Begehung stärken und entspannen.

In der Taverne Limni direkt am See gibt es auch köstliche Forellengerichte, ich persönlich empfehle immer die Forelle mit Schafskäse: eine wirklich tolle Spezialität.

Warum ich aber den Artikel eigentlich schreibe:

Ich möchte damit nur darauf hinweisen, dass der See und die Taverne/Cafeteria dort eine eigene Webseite haben. Wer also weitere Informationen rund um den See sucht, einfach hier entlang:

http://www.zaroslake.gr/

3 Antworten auf „Der Votomos-See bei Zaros“

    1. Es gibt diese Forelle mit Schafkäse übrigens auch in so einer kompletten Zusammenstellung aus mehreren Vorspeisen und Gerichten für zwei Personen.

      Da ist dann das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar. Nur kann man anschließend 24h nichts mehr essen. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.